Warum DIVA®?

Erfahren Sie hier, warum Sie mit unserer verfügbar­keits­gesteuerten, intelligenten Instand­haltungs­software Kosten und Ausfallzeiten reduzieren können.

Warum DIVA®?

Erfahren Sie hier, warum Sie mit unserer verfügbar­keits­gesteuerten, intelligenten Instand­haltungs­software Kosten und Ausfallzeiten reduzieren können.

Instandhaltung nach der DIVA®-Philosophie

Nicht Maschinen als Ganzes, sondern ihre einzelnen Bauteile sind für Störungen und ungeplante Ausfälle verantwortlich – dieses Wissen ist die Basis der Instand­haltung nach dem DIVA®-Prinzip. Deshalb fokussiert unsere DIVA® Instandhaltungs­software den tatsächlichen Wartungsbedarf, das Verhalten und den Lebenslauf der einzelnen Maschinenkomponenten:

  • Instandhaltungsstrategie nach Verfügbarkeit, Betriebszeit, Umweltbedingungen und Komponenteneigenschaften
  • Optimierung des Ersatzteilmanagements

  • Schwachstellenanalyse

Durch die integrierte Bauteilebibliothek sind detaillierte und praxiserprobte Informationen zu den einzelnen Maschinenkomponenten verfügbar. Anhand dieser können Sie quasi einen digitalen Zwilling Ihrer Maschinen und Anlagen erstellt, der zur Berechnung individueller und verfügbarkeitsgesteuerter Wartungs- und Inspektionszyklen dient.

Dieser digitale Zwilling imitiert das reale Verhalten ihrer Maschinen und Anlagen und deren Bauteile. Mithilfe von Smart Analytics wird er durch unsere DIVA® Instandhaltungssoftware permanent auf den neusten Stand gebracht. So können Quellen zukünftiger Störungen erkannt werden, bevor sie zu unerwarteten Produktionsausfällen führen.

Mehr zum DIVA Ecosystem

Wussten Sie, dass Sie mit dem DIVA® Ecosystem im Material Management bis zu 70 % totes Kapital im Bereich des Umlaufvermögens einsparen können?

Smart Analytics, intelligente Instand­haltungs­software

Lebenslang lernende Algorithmen und Künstliche Intelligenz nutzen Wissen aus 40 Jahren Grundlagenforschung im Bereich Bauteilverhalten und die Erkenntnisse aus neu gewonnen Daten, um genau die richtige Instandhaltungsintensität in Abhängigkeit einer erwünschten und einstellbaren Anlagenverfügbarkeit zu berechnen. Alle geplanten Instandhaltungstätigkeiten werden so durch die DIVA® Softwarelösungen ständig automatisch und proaktiv optimiert.

Mit Smart Analytics identifizieren Sie mit ein paar Mausklicks Schwachstellen in Ihrem Produktionsprozess und können die passenden Instandhaltungsmaßnahmen einleiten. Auf diese Weise können Sie mit der DIVA® Instandhaltungssoftware Ausfallzeiten reduzieren, Kosten sparen und die Produktivität Ihres Unternehmens steigern.

Mehr zum DIVA Ecosystem

Was bedeutet verfügbar­keits­gesteuerte Instand­haltungs­strategie in der Praxis?

In den meisten Betrieben ist nicht jede Maschine gleich wichtig. An diese simple Tatsache passt sich Instandhaltung nach dem DIVA® Prinzip an.

Je nachdem wie wichtig Anlagen oder Maschinen sind, legen Sie die passende Instandhaltungsstrategie und die gewünschten Verfügbarkeiten fest. An einem Flaschenhals oder unabdingbaren Spezialmaschinen setzen Sie auf prädiktive IH-Strategien mit hoher Verfügbarkeit. Dagegen legen Sie an eher unkritischen, substituierbaren Anlagenbereichen reaktive Instandhaltungs-Strategien mit niedriger Verfügbarkeit fest. Es besteht auch die Möglichkeit festzeit- oder stückzahlgesteuerte Instandhaltungs-Strategien abzubilden.

Das DIVA Prinzip im Vergleich

Merkmale DIVA® Philosophie Andere Systeme
Verfügbarkeitsgesteuerte, intelligente Instandhaltung
Bauteilverhalten und Wartungsanweisungen in einem Expertensystem integriert
Algorithmen-basierte Intervallsteuerung durch lebenslange Lernfunktion
Schwachstellenanalysen mit FTA und FMEA-Funktionen
Optimierung von Ersatzteilbeständen auf Basis von MTBF und standortspezifischer Einsatzbedingungen