Webinare: Intelligente Instandhaltung

In unseren Webinaren geben wir Ihnen praktische Denkanstöße für das notwendige Fundament einer intelligenten Instandhaltung und zeigen konkrete wirtschaftliche Potenziale nach deren Umsetzung auf.

Webinare: Intelligente Instandhaltung

In unseren Webinaren geben wir Ihnen praktische Denkanstöße für das notwendige Fundament einer intelligenten Instandhaltung und zeigen konkrete wirtschaftliche Potenziale nach deren Umsetzung auf.

Smart Maintenance – der Begriff steht übersetzt für intelligente Instandhaltung und gehört zu einer ganzen Reihe spannender Buzzwords, die seit Jahren in der Industrie-4.0 kursieren. „Smart“ ist das Stichwort: Smart Industry, Smart Data – und eben Smart Maintenance.

Wie smart ist jedoch die Praxis jenseits dieser Buzzwords? Wir stellen immer wieder fest, dass sich viele Unternehmen schwertun, Smart Maintenance umzusetzen. Oft haben sie schon völlig falsche Vorstellungen davon, was damit im Bereich der Instandhaltung überhaupt gemeint sein könnte.

Deshalb möchten wir dieses Thema in mehreren Facetten im Rahmen einer Webinar-Serie beleuchten.

In vier kostenlosen Webinaren wenden wir uns an alle, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen und informieren möchten:

  • Instandhalter
  • Technische Leiter
  • Instandhaltungsleiter
  • Management

In einzelnen, abgeschlossenen Kapiteln werden unterschiedliche Themenblöcke behandelt, in denen wir Chancen und Risiken sowie Kosten und Nutzen anhand ausgewählter Anwendungsfälle beschreiben.

Der rote Faden unserer Webinar-Reihe ist der Begriff der „Intelligenten Instandhaltung“. „Intelligenz“ definieren wir hier unter dem Aspekt der Informationsverarbeitung und dem Zugriff auf Methoden und Ergebnissen künstlicher Intelligenz. Bei allen Themen orientieren wir uns an unserer jahrelangen Erfahrung bzgl. der Wünsche, Bedarfe und Pain Points von Unternehmen, die auf der Suche nach Instandhaltungslösungen sind.

Die Teilnahme ist an jedem beliebigen Webinar inhaltlich möglich und sinnvoll. Jedes der vier Webinare ist inhaltlich abgeschlossen. Trotz des roten Fadens bauen die einzelnen Webinare nicht zwingend aufeinander auf. Selbstverständlich erfolgt zu Beginn jeden Webinars ein Rückblick auf die bisherigen Inhalte.

Nach jedem Webinar können die Teilnehmer alle Präsentationsunterlagen und wichtige Tipps über einen Link herunterladen.

Wir freuen uns auf Sie.

Webinar 1: Instandhaltung im Unternehmen

Datum: 20.05.2020 10:00 – 11:00 Uhr

Webinar 1: Instandhaltung im Unternehmen

Gemeinsam mit den Teilnehmern beschäftigen wir uns interaktiv mit diesen Themen:

  • Die aktuelle Situation der Instandhaltung in Unternehmen
  • Welche Maßnahmen, Aufgaben und Strategien werden nach DIN 31051 eingesetzt.
  • Gründe, warum so viele Unternehmen noch reaktiv arbeiten
  • Chancen und Risiken (anhand von Use Cases)
  • Kosten und Nutzen (anhand von Use Cases)

Bereits stattgefunden

Webinar 2: Instandhaltung on Demand

Datum: 27.05.2020 10:00 – 11:00 Uhr

Webinar 2: Instandhaltung on Demand

Gemeinsam mit den Teilnehmern beschäftigen wir uns interaktiv mit diesen Themen:

  • Digitale Werkzeuge der Instandhaltung (von Excel bis IPS)
  • Digitale Umsetzung der DIN 31051
  • Instandhaltungsbudget optimal einsetzen
  • Instandhaltungszyklen nach Maschinenrelevanz
  • Festzeit- vs. Verfügbarkeitsgesteuerte Instandhaltung
  • Chancen und Nutzen der (verfügbarkeitsgesteuerten) Instandhaltung on demand (anhand von Use Cases)

Bereits stattgefunden

Webinar 3: Digitalisierung in der Instandhaltung

Datum: 17.06.2020 10:00 – 11:00 Uhr

Webinar 3: Digitalisierung in der Instandhaltung

Wir beschäftigen uns gemeinsam mit den folgenden Punkten:

  • Aktueller Stand der Digitalisierung im Bereich der Instandhaltung
  • Grundlagen der Digitalisierung: Verfügbarkeit, Qualität und Sicherheit von Daten
  • Vorteile im Umgang von Real Time Data und digitalen Prozessen
  • Wirtschaftliche Effekte der Digitalisierung (anhand von Use Cases)
  • Tipps und Denkanstöße für eine erfolgreiche Digitalisierung der Instandhaltung
Zur Webinaranmeldung
Webinar 4: Wichtige Kennzahlen- und Schwachstellenanalysen

Datum: 01.07.2020 10:00 – 11:00 Uhr

Webinar 4: Wichtige Kennzahlen- und Schwachstellenanalysen

Welche Kennzahlen sind für mich relevant und können den Wert der Instandhaltung widerspiegeln? Gemeinsam analysieren wir diese Themen:

  • Aktuelle Nutzung von Kennzahlen im Bereich der Instandhaltung
  • Grundlagen KPIs und Schwachstellenanalyse
  • Kennzahlen als Bestandteil von Managementsystemen
  • Wirtschaftliche Effekte von KPIs und Schwachstellenanalysen (anhand von Use Cases)
  • Tipps und Denkanstöße für erfolgreiches Agieren mit KPIs
Zur Webinaranmeldung